07251 9293810 info@bolluck-gebaeudetechnik.de Facebook

HEIZUNGSMODERNISIERUNG.

VOM EXPERTEN AUS DER REGION BRUCHSAL

Sind Sie gerade dabei, Ihr Haus neu zu sanieren und denken eventuell über eine Heizungsmodernisierung nach? Haben Sie das Problem, dass Sie sich in diesem Bereich überhaupt nicht auskennen und wissen nicht, worauf es wirklich ankommt?

Wussten Sie schon?

Alte „Heizkessel“ treiben nicht nur die Temperatur in die Höhe, sondern leider auch die Heizkosten. Generell arbeiten in ca. 60% der Fälle die Heizkörper nicht mehr ausreichend effizient, sind veraltet und entsprechen nicht mehr dem neusten Stand der Technik. Folglich geht sehr viel Wärme verloren und die Kosten erhöhen sich stark, da die eingesetzten Brennstoffe nicht optimal genutzt werden. Wenn man dies aus ökologischer Sicht betrachtet, stellt das ein großes Problem für die Umwelt da. Generell kann man mit einer Modernisierung der Heizanlagen, im Vergleich zu anderen Sanierungsmaßnahmen, das größte Energiesparpotenzial erkennen.

Gründe und Vorteile für eine Modernisierung

  • Effizienz der Heizanlagen ist wichtig, gegebene Ressourcen werden optimal und effizient eingesetzt, Geld kann gespart werden
  • Aus ökologischer Sicht sinnvoll, um die Umwelt zu schützen
  • Sicherheit und persönlicher Komfort
  • Sie sind seit 2014 gesetzlich zur Modernisierung verpflichtet (EnEV), wenn Ihre Heizung länger als 30 Jahre in Betrieb ist
  • Wert der Immobilie steigt

Arten der Heizungsmodernisierung

Ein wichtiger Aspekt bei der Planung einer Modernisierung ist die Frage nach dem richtigen Heizsystem. Dabei ist es wichtig, sich vorher über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren. Wichtige Aspekte bei der Wahl sind zum Beispiel der jeweilige Platzbedarf oder auch die Beeinflussung von gesetzlichen Regeln. Es gelten für Neubauten andere Vorschriften als für Bestandsbauten.

Einige Möglichkeiten für eine Heizkörpermodernisierung sind z.B.:

  • Pelletheizung
  • Heizsystem kombiniert mit einer Solaranlage
  • Gas- und Ölbrenngeräte
  • Wärmepumpen

Der beste Zeitpunkt für eine Modernisierung:

Der beste Zeitpunkt für eine Erneuerung der Wärmeanlagen ist im Sommer. So können mögliche negative Folgen wie ein evtl. zeitweiser Ausfall der Heizkörper während der Heizperiode vermieden werden.

Wir suchen echte Helden!

Unsere Stellenangebote: